Waldfest 2009

Das 38. Waldfest feierten wir vom 14. – 16. August. Eine für einen relativ kleinen Ortsverein, wie den Männerchor, sicherlich beeindruckende Kontinuität, mit der dieses aufwändige Fest immer wieder zur Freude der Besucher durchgeführt wird. Es gehört zu den wichtigsten Ereignissen dieser Region außerhalb der Karnevalszeit.

Mit einigen Neuigkeiten konnten wir wieder aufwarten. Bei der Eröffnung ging es schon los. Gleich drei Vertreter des Stadtrates kümmerten sich darum, dass das Bierfässchen mit einem direkt aus dem Wald geholten Holzscheit zünftig angeschlagen wurde. Bürgermeister Peter Wirtz und stellv. Bürgermeister Sokratis Theodoridis assistierten ihrer Ratskollegin Jutta Wolter-Sadlers bei ihrem gezielten Schlag gegen den Zapfhahn.

Gut aufgenommen wurde auch unser neues Musikangebot mit DJ Volan, alias Sänger Wolfgang Keil. Bis tief in die Nacht erfüllte er die zahlreichen Musikwünsche unserer Gäste.

Erstmals im Angebot hatten wir einen Weinstand, betreut von Sangesbruder Klaus Schulzke mit seinem Freund Heinz Wegmann. Hier konnten sich Weinliebhaber durch einen sorgfältig ausgesuchten Querschnitt gepflegter Weine hindurchprobieren.

Und schließlich halfen ebenfalls erstmals Erzieherinnen des Kindertagesstätte Regenbogen um Sabine Schiller dabei, am Sonntag Nachmittag die Kinder zu unterhalten.

Die Hlg. Messe am Sonntag zelebrierte unser neuer Pfarrer Udo-Maria Schiffers. Wir trugen mit einigen Gospels zu diesem immer wieder zahlreich besuchten Gottesdienst bei.

Auf- und Abbau klappten reibungslos. Der Kassierer ist mit dem Ertrag zufrieden. Besondere Zwischenfälle blieben diesmal aus. Was will man mehr? So bleibt uns jetzt nur noch, allen Helferinnen und Helfern für ihren uneigennützigen und engagierten Einsatz ganz herzlich zu danken.

Bildergalerie Waldfest 2009

Aufrufe: 102