Damit hatte Tatjana nicht gerechnet…

Von Josef Göbel

Mit einem Ständchen am 17.6. 2011 überraschte der Männerchor Tatjana Herold, die neue Wirtin, die gerade das Gasthaus zum Siebengebirge in Eudenbach neu eröffnet hatte.
Mit “Unsere Stammbaum”, “Tourdion” und weiteren Liedern aus dem aktuellen Repertoire unter dem Dirigat von Willi Winterscheidt brachte der Chor seine Freude zum Ausdruck, dass endlich nach langer Umbauzeit wieder eine komplette Kneipe mit Restaurant zur Verfügung steht. Jeden Dienstag nach der Probe sorgt er nicht nur für das Schmieren der beanspruchten Kehlen und Stimmbänder sondern auch für Umsatz! Viele waren der Einladung gefolgt, um Tatjana sei es aus Freude oder aus Neugier, was denn aus dem Haus geworden ist, die Referenz zu erweisen.

 

DSCN3980
Ein Ständchen im Saal
DSCN3969_e5a83c7a90
Tatjana zuTränen gerührt

DSCN3977

 

Aufrufe: 50