Gefühlvolle Einstimmung auf das Weihnachtsfest in Haus Schlesien

13 Chöre waren zum offenen Adventsliedersingen am 16.12. 2011 in den festlich geschmückten Eichendorfsaal in Haus Schlesien eingeladen, aber nur drei nahmen die Chance wahr, darunter der MC Quirrenbach. Zunächst stellten die Kinder und Erzieherinnen der Kindertagesstätte Rauschendorf eindrucksvoll unter Beweis, dass sie zu Recht dreimal hintereinander die Felixplakette des Chorverbandes erworben haben. Ohne jedes Lampenfieber und gekonnt trugen sie Weihnachtliches vor und begeisterten die Gäste, darunter auch der Vizebürgermeister der Stadt Königswinter.

Auch der Vortrag des Chores “Taktlos” zeigte schwungvoll sein Können, das leider bei der lauten Geräuschkulisse nicht überall zu hören war. Der Männerchor überzeugte mit 7 Liedern aus Schlesien, Süddeutschland, England und Irland unter dem Dirigat von Willi Winterscheidt einen Querschnitt seines Festrepertoires. Gern nahmen die Gäste das Angebot von Herrn Stirken, dem Geschäftsführer von Haus Schlesien an, gemeinsam bekannte Advents- und Weihnachtslieder zu singen. Dazu  war es eine große Bereicherung, junge polnische StudentInnen mit heimatlichen Liedern zu hören. Der Glühwein und leckere Waffeln rundeten diese vorweihnachtlichen Stunden wunderbar ab.

Hits: 47