Willi Weber ist verstorben

Der Männerchor Quirrenbach trauert um seinen Sänger Willi Weber. Nach langer schwerer Krankheit starb er am 9.1. 2012 kurz nach seinem 66. Geburtstag. Er gehörte dem Verein seit 21 Jahren an und war eine wichtige Stütze im Bariton.
Soweit ihm seine berufliche Tätigkeit die Zeit ließ, förderte er das Vereinsleben auch außerhalb des Singens bei den Festen und Veranstaltungen. Häufig war er aufgrund seiner Erfahrungen bei anderen Vereinen Wahlleiter bei Vorstandswahlen im Chor und beim Waldfest ein Meister am Zapfhahn.  Seine pragmatische Art, Probleme anzugehen,  war sehr hilfreich. Bis zuletzt lag ihm das Wohl seines Chores am Herzen, was u.a. deutlich wurde als er sich bei einem Besuch des Vorstandes kurz vor Weihnachten noch intensive Gedanken um die Gewinnung neuer Sänger machte. Wir vermissen ihn sehr und werden ihn nicht vergessen.
Unsere herzliche Anteilnahme gilt seiner Familie.

Die Exequien sind am Freitag, den 20.1. 2012 um 11.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Remigius in Königswinter, die Beisetzung anschließend auf dem Friedhof am Palastweiher. Der Chor wird zu seinen Ehren die Exequien musikalisch begleiten.

Aufrufe: 194