Küssen kann man nicht alleine…

Freundschaftssingen in Aegidienberg

140 Jahre jung ist der MGV Liederkanz in diesem Jahr geworden. Eine lange Freundschaft verbindet den Männerchor mit den Aegidienbergern. Nicht zuletzt wurde dies durch den damaligen gemeinsamen Dirigenten Karl-Joseph Krahe verstärkt, gemeinsame Auftritte und gegenseitige Besuche gehören dazu. Der Männerchor Quirrenbach hat die Gelegenheit genutzt seinen Sängefreunden beim Freundschaftssingen herzlich zum runden Geburtstag zu gratulieren. Zusammen mit 10 weiteren Chören gestaltete er ein abwechlungsreiches Programm. “Küssen kann man nicht alleine” von Max Rabe, “Hochzeitstanz” von Tormis und “Musik” von John Miles erfreuten die zahlreichen Zuhörer, denen es so gut gefiel, dass eine Zugabe fällig war! Einen Geburtstagspokal gab es als Dankeschön.

 

Aufrufe: 26