Matthias war der Quizkönig

Kurzweiliges Jahresabschlussfest

Statt einer langen Rede hatte der Nikolaus, der beim Jahresabschlussfest des Chores Anfang Dezember mit bekannten Liedern am Klavier von Hans-Theo Hombeuel  begleitet begrüßt wurde, ein Nikolausquiz mitgebracht, das es in sich hatte. Alle 60 Teilnehmer bekamen einen Fragebogen und einen Kuli und los ging es. Wer weiß schon, wer die Eltern des hl. Mannes waren, warum er die Geschenke ausgerechnet in die Stiefel steckt oder welches Land ihn als Landespatron hat? Nur einer hatte alles bis auf eine einzige Frage richtig beantwortet und war damit den anderen voraus, Matthias Bürsner! Der Nikolaus bedankte sich anerkennend bei ihm mit edlen Süßigkeiten.

Aber vorher gab es ein schmackhaftes  Ragout, das die Küchenmeister Peter  Ströbele und Dieter Reichelt gekonnt zubereitet hatten.

Willi Winterscheidt hatte eigens für den Abend neue kölsche Lieder eingeprobt und wurde schließlich noch von Reinhard Otto, Johannes Winterscheidt und Wolfgang Schneider unterstützt, bevor danach zum Dessert eingeladen wurde. 13 verschiedene Nachtische und zwei Kuchen warteten auf den Verzehr, alle hatten die Qual der Wahl!

Wolfgang Schneider, der für die digitale Archivierung herausragende Chorevents sorgt, hatte ein umfassendes Video der letzten Konzertreise nach Thüringen vorbereitet, so dass alle schöne Erinnerungen noch einmal revue passieren lassen konnten. Anschließend ließ man sich noch manchen leckeren Tropfen munden!

Aufrufe: 165