Männerchor als Höhepunkt beim Seniorenkarneval

Chorprojekt erfolgreich abgeschlossen

Adrett sahen sie schon aus, die Sänger vom MC…Hatte doch jeder eine bunte Kravatte vom Chor gestiftet bekommen, die mit der schwarzen Chorkleidung farbenprächtig kontrastierte! Die Frau eines Sängers hatte sie in Heimarbeit gefertigt.

Um so leichter fiel ihnen, die über 120 Besucherinnen und Besucher des Seniorenkarnevals im Eudenbacher Gürzenich mit kölschen Liedern so richtig in Stimmung zu bringen. Eingeladen hatte der Ortsausschuss der Pfarrgemeinde mit Unterstützung der KG “Spitz pass op”. Der MC hatte bei dem vielseitigen Programm von mehreren Stunden, keinen leichten Stand als letzter Programmpunkt. Aber die Sänger waren von Dirigent Pavel Brochin gut vorbereitet in den letzten 5 Proben, so dass sie unter dem kräftigen Applaus die Herausforderung meisterten. Darunter waren auch zwei neue Sänger, die aufgrund der Ausschreibung des Auftritts als Chorprojekt dazu gestoßen waren und jetzt gern weiter mitsingen wollen.

Von “Drink doch ene met” über “Wenn mir Kölsche singe” und das Veedellied bis zum neu einstudierten “NaJuCo Colonia” von den Höhnern wurden Ohrwürmer am laufenden Band präsentiert. Letzteres hat den besonderen Charme, dass auf die Melodie des Gefangenenchores aus Nabucco ein Querschnitt durch das Repertoire der Kölner Kultband gesungen wird. Schließlich mussten am Ende alle noch mitschunkeln und mitsingen auf bekannte Stimmungslieder.

Aufrufe: 129

Schreibe einen Kommentar