Abschied von der Krippe in der evangelischen Kirche Oberpleis

Bereits zum dritten Mal beendete der Männerchor mit seinem Repertoire die Weihnachtszeit in der evangelischen Kirche in Oberpleis, die mit ihrer denkmalgeschützten Holzkonstruktion eine besonders heimelige Atmosphäre ausstrahlt. Es erklang noch einmal die dreistimmige lateinische Messe von Martin Vogt. Besonders Pfarrer Schmitz war davon sehr angetan, da lateinische Gesänge in der evangelischen Abendmahlsfeier üblicherweise nicht gesungen werden. Er wünschte sich, genauso wie die Besucher des Gottesdienstes mit ihrem Beifall bekundeten, dass die Tradition weitergeführt wird.

Dazu gehört auch regelmäßig, dass noch einige Lieder im Anschluss vorgetragen werden. Das englische Weihnachtslied Gloria mit einer Melodie nach Georg Friedrich Händel und einem Text in kölnischer Mundart, ein ebenfalls aus England stammendes  Lied mit dem deutschen Text Horch was Engel uns verkünden und Feliz Navidad, ein besonders rhythmischer Ohrwurm von den weltbekannten Sänger und Gitarristen José Feliciano aus Puerto Rico hatte der Chor ausgesucht.

Mit begeistertem Applaus und einer heißen Tasse Kaffee im Gemeindesaal bedankte sich die Kirchengemeinde!

Hits: 207

Schreibe einen Kommentar