Zum 33. Mal sang der MC in der Christmette in Eudenbach

Der Männerchor Quirrenbach hat 2018 zum 33. Mal die Liturgie zur Christmette in Eudenbach musikalisch gestaltet.


Bereits eine halbe Stunde vor dem Beginn der Christmette ab 16:30h trat der Chor vor der mit erwartungsfrohen Kirchbesuchern gefüllten Kirche  am 24.12., wie es lange Tradition ist, auf und stimmte auf die Christmette, die Pfarrer Wimmershoff zelebrierte, musikalisch ein. Das diesjährige Weihnachtsrepertoire war bewusst internationalen Ursprungs, um die Bandbreite vor allem europäischer Musiktradition zu dokumentieren: Lieder aus Dänemark, dem Buchenland ( = Bukowina ), Kroatien, Polen, Schweden und Deutschland erklangen. Ekkehart Klaebe erläuterte zwischen den Liedvorträgen mit einer bildreichen Erzählung die Geschichte eines der ältesten Weihnachtslieder “Es ist ein Ros entsprungen”, das der Chor anschließend zu Gehör brachte. Den Abschluss bildete das sehr rhythmisch vorgetragene Gospel „Good News“, dessen Text die berühmte Mahalia Jackson verfasst hat. In der Christmette wurden u.a. „Lobt den Herrn der Welt“, „Tochter Zion“ und die Motette vorgetragen. Nach der Mette konnten die Gläubigen noch vor der Kirche die Weihnachtslieder, gespielt von einem Ensemble des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr, zuhören.

Hits: 33