Freude bringen, Freude haben

Auftritt in der Parkresidenz Bad Honnef

Sichtlich Freude und Spaß hatten die Besucher des Sommerfestes 2022 in der Parkresidenz in Bad Honnef, als der Männerchor Quirrenbach sich zu seinem kleinen Konzert aufstellte. Ein abwechslungsreiches Programm hatte die Heimleitung für das Fest zusammengestellt, um allen Erwartungen gerecht zu werden.  Dem galt auch der Auftritt des Chores. Breit gefächert war das Liedgut, das vorgetragen wurde. Den Auftakt machten die Spirituals “Beginn den Tag mit einem Lied” und “So wie der große Strom”. Regelrecht zum Mitsingen regte das Kultlied der Gruppe Karat an, bekannt durch Peter Maffay “Über sieben Brücken musst du gehn”. Zum aktiven Mittun, dh rhythmisches Klatschen, lud Dirigent Pavel Brochin die  Zuhörer ein, die ihr Bestes gaben, um dem “Wellermann” die passende Begleitung zu geben, ein Lied, das der Chor neu in sein Repertoire aufgenommen hat. Fehlen durfte auch nicht der Chorhit “Du kleene Entemann”, dessen Inhalt immer wieder schmunzeln lässt. Schöne Erinnerungen an frühere Zeiten kamen  beim Evergreen  der Bläck Fööss ” Ming eestse Fründin” beim Publikum hoch. Ihre großen Freude gaben die Bewohnerinnen und Bewohner der Parkresidenz  durch kräftigen Applaus zum Ausdruck und Heimleiterin wollte die Sänger gleich als Parkresidenzchor verpflichten… Da war es keine Überraschung, dass die Sänger aus dem Siebengebirge erst nach zwei Zugaben – darunter  “One Moment in Time” bekannt durch Whitney Houston – von der Bühne entlassen wurden!

 

 

 

Aufrufe: 106